Telefon   (0151) 17673573                            adresse Alpenstr. 13 | 82395 Obersöchering                                               

Link verschicken   Drucken
 

Wie funktioniert Kompressionskleidung?

Die intakte Haut baut einen so genannten physiologischen Druck auf.

Sind die oberen Hautschichten durch Operation, Verbrennung und/oder anderen schweren Verletzungen beschädigt, fehlt dieser natürliche Druck auf das Gewebe. Es  kommt dann zu einer ungeordneten Kollagenbildung. Die Folgen sind Hypertrophien (überschießende Narben) oder Bildung von Keloiden (wuchernde Narben). Die Narbenkompressionskleidung gewährleistet ausreichenden Druck, um die Narbenbildung zu minimieren und trägt so zum Heilungserfolg bei. Eine dauerhafte Kompression bewirkt eine Verlangsamung der Blutzirkulation, so dass die Rötung der Narben reduziert, der Juckreiz gelindert und die Haut weicher und elastischer wird. Sollte der Einsatz von Silikon möglich sein, läßt sich der Heilungsverlauf noch beschleunigen.

 

Nach welchen Verletzungen ist Kompression unverzichtbar

Verletzungen im Rahmen chirurgischer Eingriffe nach Brandverletzungen, Verätzungen, Verbrühungen, Hauttransplantationen, Lappenplastiken oder Versorgung nach Amputationsverletzungen, Lichtbogenverletzungen, Wiederherstellungschirurgie, Tierbisse, Kaiserschnitt usw.

Sowie nach allen Eingriffen der ästhetischen Chirurgie

Produktpalette

 

 

Zehenkappen

 

Beinstrümpfe

 

Hosen

 

 

Bauchbandage

 

 

Fingerlinge

 

Handschuhe

 

Armbandage

 

 

Westen

 

Jacken

 

 

Kopfbandagen

Hier finden Sie uns
 

SiKoSil GmbH

Alpenstr. 13
82395 Obersöchering

 

Rufen Sie einfach an unter

0151 17673573

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.


Termine Öffnungszeiten

Nach telefonischer Vereinbarung oder über das Kontaktformular